Benjamins Hühnerstall

Sitzstange

Das nächtliche Zurückziehen auf einen erhöhten Platz (Aufbaumen) gehört zu den natürlichen Verhaltensweisen des Huhns. Dazu müssen im Stall erhöhte Sitzstangen angebracht werden. Diese sollen gesundheitlich unbedenklich und verletzungssicher sein, insbesondere scharfe Kanten sind zu vermeiden.

Die Tiere müssen mit den Zehen um die Stange greifen und die Fußballen müssen vollflächig aufliegen können. Ideal sind oval abgeflachte Stangen, eckige Stangen müssen abgerundete Kanten haben. Sind die Stangen so hoch angebracht, dass die Hühner sie nicht erreichen können, benötigen sie eine Aufstiegshilfe. Ein Brett oder eine Wanne unter den Sitzstangen, in denen der nächtlich abgesetzte Kot aufgefangen wird, erleichtert die Stallreinigung.

Tabelle 2: Mindestmaße für die Gestaltung der Sitzstangen

 

 

Mindestmaß Sitzstangen

Zentimeter

Abstand zur Wand

20

Abstand zur nächsten Sitzstange       

30

Sitzstangenlänge pro Huhn

15


Benjamins Hühnerstall © 2021 | Responsive Template: BannerShop24.de